Soul Sugar aus Paris ist ein von Guillaume Metenier (Keyboarder für Seven Dub, the Last Poets, Kid Loco, Grant Phabao, Blundetto, Gizelle Smith) geführtes Musiker-Kollektiv.

Auf „Chase the light“  widmet sich das Kollektiv Soul- und Reggae-Klassikern, die sie mit einer Mischung aus Reggae, Jazz und Dub neu eingespielt haben. Das Konzept ist nicht neu, aber die Umsetzung, insbesondere durch der Einsatz der Hammond B3, ist absolut gelungen und der ideale Begleiter durch die sommerlichen Tage.

Hier das komplette Album im Stream:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.