PHOTOGRAPHY (C) HUGH WRIGHT

Der legendäre jamaikanische Künstler Frederick „Toots“ Hibbert veröffentlicht sein erstes Album seit mehr als zehn Jahren und sein Gespür für Ungerechtigkeiten und sein Zorn darüber sind In Zeiten globaler, sozialer und politischer Unruhen deutlicher zu hören denn je.

GOT TO BE TOUGH zeigt erneut, dass durch Toots Adern die Kreativität der afrikanischen Diaspora fließt. Ob Reggae, Blues, Soul, R’n’B, Funk, Jazz, oder afrikanische Griots – der 75-jährige ehrt, verkörpert und lebt jeden dieser Stile.

Produziert wurde das Album von Toots persönlich. Viele der Instrumente spielte er selbst ein und arrangierte auch die mächtigen Bläser-Parts. Unterstützt wurde er von Zak Starkey an der Gitarre, Sly Dunbar (Sly And Robbie) am Schlagzeug und Cyril Neville an den Percussions.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.