Erykah Badu performs a Tiny Desk Concert on Aug. 6, 2018 (Morgan Noelle Smith/NPR).


 
Die First Lady of NeoSoul Erykah Badu hat ein optisch exzentrisches und musikalisch beeindruckendes Tiny Desk Concert gegeben:

Zu hören gab es die Titel ‚Rimshot‘ aus ihrem Debütalbum „Baduizm“ (1997)
und ‚Green Eyes‘ aus „Mama’s Gun“ (2000) als 12minütige experimentelle Jazz-Jamsession.

Außerdem lag im NPR Music Office scheinbar etwas Spirituelles in der Luft :)
 

Some folks around the NPR Music office said they felt an almost spiritual connection to Erykah Badu during her visit to the Tiny Desk.
And that was before she and her band even played a single note.
It came from the waft of earthly scents that followed in her wake, to the flowing dreads and clothes that hung on her like robes.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.npr.org zu laden.

Inhalt laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.